„Falling for Ewa“ – Leander Rose

Falling for Ewa • Leander Rose
E-book • 245 Seiten

Hallo ihr Lieben, es ist endlich so weit und ich darf euch das Buch „falling for Ewa“ vorstellen! Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag und genießt die Zeit, auch wenn das Wetter macht was es will.

Vor einiger Zeit wurde ich von der lieben Leander Rosegefragt, ob ich denn Lust hätte, ihr neues Buch „Falling for Ewa“ vorabzulesen und da mir kein Grund in den Kopf kam, wieso ich dies nicht machen sollte, sagte ich ihr zu! Von ihr gelesen habe ich noch nie etwas und sie war für mich auch eine Neuentdeckung und deshalb war ich natürlich sehr gespannt auf das Buch und was mich erwarten würde.

Egal wie weit du läufst, vor dir selber kannst du nicht fliehen. Ewa hat immer alles im Griff. Jede Minute ist perfekt geplant. Nur so fühlt sie sich sicher, bis sie eines Tages Jackson begegnet. Der attraktive Cop stellt ihre ganze Welt auf den Kopf und zerstört ihre so Mühsam erhaltene Selbstkontrolle. Als plötzlich ihr bester Freund Matt zu seinen Gefühlen für sie steht, droht alles um sie herum im Chaos zu versinken. Ewa findet sich zwischen den Fronten wieder. Und während sich alles verändert, muss sie endlich zu sich selbst finden.

Das Cover ist meiner Meinung nach Schlicht und doch sehr hübsch. Die Farben sind sehr frühlingshaft mit den Blümchen und doch verrät dieses Cover einem überhaupt nicht was in diesen 245 Seiten auf einem Zukommen mag. Was es noch spannender macht!

Ich möchte ehrlich sein, ich habe mir am Anfang etwas schwer getan, in das Buch reinzukommen. Was durch auch an mir wahrscheinlich lag, da ich nur noch Fantasy Bücher gelesen habe in letzter Zeit.

Dem Buch habe ich dann doch eine zweite Chance gegeben und habe einfach weitergelesen und ich bin wirklich so froh, dieses tolle Buch nicht einfach in meinem Kindle ungelesen zurückgelassen zu haben!

Ewa zeigt einem wie das Leben laufen kann, das man nicht immer die besten Entscheidungen im Leben treffen kann, es außerdem möglich ist, dass die verflossene Liebe nach 2 Jahren noch einen großen Teil in unserem Leben spielt und uns unsere Gefühle manchmal in den Wahnsinn treiben können. Das man vielleicht als erstes mal anfangen sollte mit sich selber im Klaren zu sein, sich selber als erstes zu lieben und man sich oft mal zurückziehen muss und auch darf, um zu wissen was das Richtige für einen ist.

Meiner Meinung nach ist es ein voll und ganz gelungenes Buch aus dem Genre • Roman, Erotik. Welches mich richtig gefesselt hat und mich auch wieder ein Stückchen näher an dieses Genre gebracht hat, nachdem ich so lange keines mehr gelesen hatte. Und trotz meines schweren Einstiegs in das Buch, habe ich wirklich immer mit Ewa mitgefiebert, konnte mich teilweise richtig gut in sie hineinversetzen, musste schmunzeln, manchmal war ich sogar wütend, obwohl ich in dem Sinne nur die „Leserin“ war und ich konnte sie auch gut verstehen, denn vielleicht hatte jemand schon mal eine solche Situation, in der man sich selber erst mal finden musste und sich selber lieben lernen muss.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr einfach, nicht zu kompliziert und das Buch lässt sich wirklich gut lesen!

Falls ihr euch am Anfang dieses Buches auch schwer tut, gebt nicht auf! Es lohnt sich wirklich dieses Buch zu lesen. Ihr werdet vielleicht manchmal einige „WHAT“ oder „NICHT WIRKLICH“ Momente haben, aber ihr werdet es sicherlich mögen! Und um ehrlich zu sein, manchmal steckt doch in jedem von uns ein kleines bisschen Ewa, oder?

Ich musste mich auf wichtigere Dinge konzentrieren.
Auf meine Bücher, zum Beispiel. – Seite 52


An dieser Stelle möchte ich mich bei der Autorin *Leander Rose für das Bereitstellen ihres neuen Buches „Falling for Ewa“ bedanken!

* Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.