„Lichter auf dem Meer“ – Miquel Reina

ihr lieben, morgen ist es soweit! es geht auf meine erste buchmesse überhaupt und ich bin so wansinnig gespannt, auf die tollen menschen, autoren, verläge und auf die stimmung. vor allem aber auch auf das bookstagram treffen! 

aber bevor es so weit ist, habe ich noch eine Rezension von euch, welche mir so wahnsinnig am Herzen liegt, denn dieses Buch lädt einen auf eine Reise ein, eine Reise mit dem alten Ehepaar. Und du wirst es nicht bereuen, dieses Buch zu lesen. Versprochen


*lichter auf dem meer • Miquel Reina
e-book 12,99€ [D] 
• broschiert 15,00€ [D] • Thiele • 320 seiten

!!!! Kann Spoiler enthalten !!!!


ks war ein leuchtender Blitz, der all das auslöste … Harold und Mary Rose Grapes sind ein älteres Ehepaar, das nach dem tragischen Tod seines Sohnes seine Jugendträume aufgegeben und sich mit dem eintönigen Leben auf einer abgelegenen Insel begnügt hat. Doch dann schlägt das Schicksal in ihren letzten Lebensjahren auf ziemlich kuriose Weise noch einmal zu. Ausgerechnet in der letzten Nacht in ihrem kleinen, auf einem Tuffsteinfelsen über dem Meer gelegenen Haus, vor dem befürchteten Umzug ins Altersheim, sorgt ein heftiges Unwetter dafür, dass das Holzhaus mit dem fest schlafenden Ehepaar vom Felsen gerissen wird und ins Meer stürzt. So werden die Grapes auf äußerst unerwartete Art zu Schiffbrüchigen, deren schwimmendes Haus immer weiter auf den Ozean hinaustreibt. Und das ist der Anfang einer außergewöhnlichen Reise, die Harold und Mary Rose gemeinsam bestehen und auf der die Gespenster der Vergangenheit bald keinen Platz mehr haben. Einer Reise, die sie bis zu den Inuit führt, wo die Toten sich in Polarlichter verwandeln und ein Zuhause nicht aus vier Wänden besteht, sondern aus geliebten Menschen. Einer Reise, von der die Grapes plötzlich gar nicht mehr wollen, dass sie endet …

Ich kannte das Buch nicht und hatte es durch Zufall bei einer Freundin gesehen und alleine durch das Cover und dem Klappentext, war ich mir sofort bewusst, dass ich dieses Buch lesen muss. Die Schrift auf dem Cover ist einfach wundervoll und so kreativ. Das Cover lädt zum träumen ein und genau das kann man mit diesem Buch schaffen. Man drifftet vom Alltag ab und begibt sich mit auf die Reise, zusammen mit Harold und Mary Rose.

Ich war so wahnsinnig gespannt auf dieses Buch, wie es sein wird, auf eine Reise mit Mary Rose und Harold zu gehen. Es ist ein komplett anderes Buch, es ist anders, als alles was ich bisher gelesen hatte.. Man begibt sich selber auf eine Reise, man beginnt nachzudenken, man vertieft sich so in jede einzelne Zeile und wieder einmal hat es ein Autor geschafft, ein Buch so bildlich darzustellen, als würde man selbst mit dabei sein.

Man fragt sich bestimmt immer, oder vielleicht nicht immer, aber manchmal, wie Menschen mit Schicksalsschlägen umgehen. Was mit der Liebe im Herzen passiert, ob man so weiterlebt wie bisher oder ob sich alles ändert.

Das herzensgute Ehepaar soll in ein Altersheim „umziehen“ da ihr eigenes Haus viel zu nah mittlerweile an einer Klippe steht. Doch keiner außer das Paar selber, sieht wie wertvoll dieses Haus ist. Doch eines Morgens, wird das Haus durch einen sehr starken Sturm auf das weite Meer hinaus gerissen und somit beginnt auch die Reise für die beiden. Ich fragte mich wirklich oft, ob die beiden diesen Sturz überleben würden, wie es ist, tagelang auf dem Meer ohne Lebensmittel oder ähnlichem zu sein. Wenn man sich voll und ganz auf den Partner verlassen muss und einem auch gar nichts anderes übrig bleibt. Die beiden, vor allem Harold trägt 35 Jahre lang, einen tiefen Schmerz im Herzen und so langsam aber sicher, kommt dieser endlich an die Oberfläche.

Mich hat dieses Buch verzaubert, ich habe Tränen geweint und zwischendurch kam auch ein Lächeln über meine Lippen. Was das Buch, noch besser gemacht hat. Was mich allerdings nicht mehr los lässt, ist, was passiert mit den Grapes? Das würde mich wahnsinnig interessieren.

Der Schreibstil von Miquel ist einfach wundervoll. Wirklich, einfach wundervoll! Mehr kann und möchte ich auch nicht dazu sagen. Leute, lest dieses Buch!


* Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.